Ivan (geb. 01/2022, männlich, kastriert)

Stand: 14.08.2022

 

Ivan- ein Juwel unter den Hunden

 

Wie so oft lassen Besitzer ihre Hündin decken, weil sie sich Nachwuchs ihres unnachahmlichen Traumhundes wünschen. Für mehr als einen Welpen, den man selbst behalten möchte, gibt es angeblich schon Abnehmer. Scheinbar unerwartet, geschieht dann das zu Erwartende: überzählige Welpen und zu wenige bzw. abtrünnige Abnehmer. Die traurige Rechnung zahlen dann die überzähligen und damit unerwünschten Welpen. So erging es auch Ivan, der als Welpe am Kloster ausgesetzt wurde. Seine Besitzer wurden dabei beobachtet und Ivan in die Tierstation gebracht.

 

Der heute ca. 8 Monate alte, doppelt geimpfte und bereits kastrierte Rüde Ivan hat seinen Namen definitiv nicht in Ableitung von Ivan dem Schrecklichen erhalten. Ivan gehört zu den Hunden mit den besten Charaktermerkmalen; ein rundum gut sozialisierter junger Hund. Der Name passt daher eigentlich überhaupt nicht zu diesem Traumhund.

 

Ivan war von Anfang an einer der aufgeschlossensten und fröhlichsten Welpen, den man sich vorstellen konnte.  Er lebt vergnügt in der Tierstation und nimmt alles, was das Leben ihm zu bieten hat. Er liebt es, mit anderen Hunden zu spielen, auch wenn diese einmal nicht nett mit ihm umgehen. Ivan nimmt nichts krumm und zeigt sich als sehr sanftmütig und anpassungsfähig. Sein Äußeres lässt auf einen Labradormischling schließen, wie auch seine Größe von 55 cm Schulterhöhe und 22 kg im jungen Alter von 8 Monaten (geb. ca. 01/2022).

 

Ivan verbindet mit Menschen nur Gutes und würde gern mehr Zeit mit ihnen verbringen. Egal, was der Mensch oder das Leben Ivan bietet, Ivan zeigt sich glücklich. Wenn niemand Zeit für ihn hat oder sich kein Spielpartner findet, so nimmt Ivan ein Spielzeug und legt sich damit in seine Hütte. Er weiß sich auch allein zu beschäftigen.

 

Ivan darf man mit Fug und Recht als ein Juwel unter den Hunden bezeichnen, der ein ebensolches Zuhause verdient hat.

 

Ivan an Leine 15.08.22.mp4
MP3-Audiodatei [5.6 MB]
Ivan mit Charis Aug 22.mp4
MP3-Audiodatei [3.8 MB]