Anna, Maria und Boris (geb. 03/19, männl./weibl.)

Stand: 21.08.2019

 

Anna, Maria und Boris – unbeschwerte, junge Retriever(mischlinge)

 

Anna und Maria sind 5 Monate (geb. ca. 03/2019) alte Retriever oder auch Retrievermischlinge. Das vermögen wir nicht mit Sicherheit zu sagen, da das Frauchen, das insgesamt drei Welpen groß zog, verstorben ist. Die junge ehemalige Besitzerin hinterließ drei sehr freundliche, offene und mit Liebe groß gezogene Welpen. Es gibt zu Anna und Maria noch den Bruder Boris. Alle drei sind in guten Verhältnissen aufgewachsen und zeigten keinerlei körperliche Entbehrungen oder seelische Veränderungen. Sie hatten alles kennen gelernt und waren auch schon an die Leine gewöhnt bei ihrer Übernahme.

 

Nach dem Tod der jungen Frau wurden zunächst Anna und Maria in die Tierstation gegeben. Der gleichaltrige Rüde Boris war zunächst verschwunden. Jemand hatte das Tor aufgelassen. Er kam später zurück und ist nun auch in der Tierstation.

 

Um die jungen Hunde einigermaßen unterscheiden zu können, trägt Anna ein braunes Tuch am Halsband. Sie ist mit 41 cm Schulterhöhe etwas kleiner als die Hundeschwester Maria mit 43 cm. Beide wiegen ca. 10-12 kg.

 

Die drei Junghunde werden natürlich auch getrennt vermittelt. Alle drei sind offen für Menschen und das Zusammenleben mit Hunden jeden Alters und Geschlechtes gewohnt. Nach der Sozialisierung mit Menschen haben sie nun das Leben im Großrudel mit Artgenossen kennengelernt.

 

Für die drei Hunde wünschen wir uns baldige Zuhause, in denen der Grundstein für ihre Zukunft weiter positiv gelegt werden kann.

Download
Neuer Datei-Download