Thodoris (geb.6/2015, männlich, kastriert)

Stand: 12.05.2022

 

Thodoris – ein Hund wie kein anderer

 

„Simply the best“ möchte man nicht nur sagen zu Thodoris; man darf ihn tatsächlich als einen der besten Hunde überhaupt bezeichnen. Es hat noch keinen Hund gegeben, der mit seinem sonnigen Wesen mehr berührt, der loyaler zu Menschen und Artgenossen, ja auch zu Katzen sich verhält.

Wenn die Stationsleiterin über Thodoris spricht, so kennt sie keine Grenzen des Lobes und Thodoris zeigt sich dabei fast abgöttisch zu ihr hingezogen. Seine Liebe gilt aber nicht nur der Frau, die sein Leben rettete, sondern auch anderen Menschen, die sich ihm widmen. Wer z.B. weiß nicht, wie schwer es ist, Tiere zu fotografieren. Während fast alle Hunde dann gern verschwinden, da ihnen die Kamera nicht geheuer ist, setzt sich Thodoris in Positur und zeigt sein Lachgesicht oder aber er kommt auf den Menschen freundlich wedelnd zu. Wenn er dann noch seinen großen Kopf auf den Schoß legt oder unter den Arm streckt, um gekrault zu werden, heißt es standhaft zu bleiben. Thodoris ist im übertragen Sinn umwerfend in seiner Hingabe zu Menschen.

 

Mit ca. 60 cm Schulterhöhe und 27 bis 30 kg Gewicht ist Thodoris ein großer Rüde. Optisch möchte man ihn der Rasse der griechischen Schäferhunde (Hellenikos Poimenikos) zuordnen. Allerdings zeigt er keine vergleichbaren Charaktermerkmale. Thodoris ist ein einzigartiger Hund von heute 7 Jahren (geb. ca. 06/2015), der ansprechendes Aussehen mit allen positiven Wesensmerkmalen eines Hundes auf sich vereint.

 

  • Wenn Thodoris an der Leine geht, hält er stets Blickkontakt zu seiner Betreuerin. Eine Beziehung, die viele Hunde erst durch Anleitung in einer Hundeschule erlernen müssen. Thodoris sucht diese Verständigung, die Interaktion mit Menschen von sich aus.

 

  • Er ist bestens sozialisiert mit Artgenossen, verspielt und immer freundlich zu allen Vierbeinern.

 

  • Mit Katzen hat Thodoris keinerlei Probleme. Die drei Katerbrüder Pelle, Percy und Pepe betrachteten ihn wie eine Katzenmutter. Nichts scheint Thodoris aus der Ruhe bringen zu können oder ihn abweisend werden lassen.

 

  • Seine große Liebe ist jedoch die Stationsleiterin oder generell ein Mensch, dem sich Thodoris anschließen kann. Er vergöttert regelrecht den Menschen. Wer sich die Videos anschaut, findet   bildliche Belege dafür.

Da diese Charaktermerkmale bei Thodoris recht früh erkennbar waren, erhielt er diesen Namen, der sich von Theodoros in Kurzform ableitet und im Griechischen so viel bedeutet wie „Gottes Geschenk“. Für diesen besonderen Rüden ein passender Name. Einen Hund wie Thodoris darf man als besonderes Geschenk sehen.

 

Würde man Thodoris fragen können, was das größte Geschenk für ihn wäre, so würde er sich ein intensiveres Zusammenleben mit Menschen wünschen.  Daher versuchen wir für Thodoris auf diesem Weg den oder die passenden Menschen zu finden. Jemand, der Thodoris‘ Leben mit neuen Inhalten bereichern will und im Gegenzug von Thodoris reich mit seiner Zuneigung als Geschenk bedacht werden wird.

Thodoris_Film.mp4
MP3-Audiodatei [17.6 MB]