Sakis (geb. 5/2011, männlich, kastriert)

Sakis – anhänglicher und fitter Hundesenior

 

Stand: 30.05.2021

 

Der anlehnungsbedürftige Sakis gehört mit seinen geschätzten 9-10 Jahren zu den Senioren, die noch absolut fit und aktiv sind und immer auf der Suche nach Zuwendung. Mit 50 cm Schulterhöhe und 20 kg Gewicht gehört er zu den mittelgroßen Hunden. Wie alle Hunde dieser Tierstation ist er regelmäßig geimpft, entwurmt und natürlich auch kastriert worden.

 

Seine Betreuerin bezeichnet ihn als den anhänglichsten Hund überhaupt, der immer gern Streicheleinheiten annimmt, die er sehnlichst vermisst, denn für all diese Hunde gibt es gerade einmal zwei fleißige Hände, die sich um das Wohl und die Versorgung aller unermüdlich bemühen.

Wenn kein Mensch in der Nähe ist, dem sich Sakis unauffällig anschließen und ein Augenmerk auf seine inneren Bedürfnisse still erhoffen kann, gesellt er sich zu seiner früheren Leidensgenossin Lazarina, eine Pointermischlingshündin, mit der er zusammen aufgefunden wurde. Mit ihr fühlt sich Sakis seit Jahren verbunden und liegt oft zusammen mit Lazarina in einem kargen Plastikkorb.

 

Sakis ist verträglich mit allen Artgenossen. Man hat ihn über Jahre nie streiten sehen oder bellen gehört. Sein auffallendstes Merkmal ist seine Liebe zu Menschen. Damit würde er bestimmt auch neuen Tierhaltern große Freude machen; die größte Freude wäre aber ganz sicher auf seiner Seite. Daher möchten wir Sakis nun eine Chance mit seiner Vorstellung geben und auf ein liebevolles Zuhause für ihn hoffen.

 

Wenn wir uns nicht täuschen, ist in Sakis‘ Genen ein Teil der französischen Jagdhunderasse „Der Blaue Pikarde“ oder „Epagneul Bleu De Picardie“. Eine Kreuzung zwischen dem English Setter und einem Spaniel. Die Hunde sind bekannt für ihre liebenswerte, fröhliche und gutmütige Art, die auch Sakis hundert Prozent verkörpert. Der Vorsteh- und Apportierhund, der früher Schnepfen aus Sümpfen apportierte, ist heute sehr beliebt als freundlicher Begleithund. Die in Aussehen und Wesen setterähnliche Rasse liebt Bewegung. Rassetypisch sind die meisten auch Kinderfreund und genießen Zuwendung.

 

Die Frage ist: wer mag einem Hund wie Sakis die letzten Jahre seines Lebens zu den schönsten gestalten mit festem Familienanschluss und Zeit für Streicheleinheiten und Nähe?

 

Sakis_Film.mp4
MP3-Audiodatei [11.5 MB]