Gino (1,5 Jahre, männlich, kastriert)

Aktualisierung am 13.11.2018

Gino – großartiger Hund sucht dringend ein Zuhause

Zwei Jahre lang schon steht Gino auf der Warteliste, ohne dass sich ein Zuhause für ihn bisher fand. Wir vermögen dem ursprünglichen Vorstellungstext von Gino nichts Wesentliches hinzuzufügen. Er ist ein Hund mit herausragenden Charaktereigenschaften. Verträglich mit allen Hunden einer Tierstation mit wechselndem Besatz. Ein Hund, der Menschen schon fast vergöttert und der augenscheinlich einfach nur gefallen möchte. Könnten wir Gino insgeheim mitteilen, was er noch anstellen möchte, um bessere Vermittlungschancen zu haben, so wüssten wir nicht, wie sich Gino ändern müsste. Es spricht bisher alles nur für den freundlichen Rüden.

Was möglicherweise gegen Gino spricht? Wir wissen es nicht. Die Farbe schwarz? Die Größe? Gino hat eine Schulterhöhe von ca. 55 cm und ist von kräftigerer Statur mit ca. 24 kg. Sein Erscheinungsbild? Gino ist ein wunderschöner Rüde, der offen und freundlich Menschen begegnet und sich demjenigen zuwendet, der ihm Aufmerksamkeit schenkt, auch wenn er bei so manchem Leinentest nicht wusste, wohin der Weg führte.

Ginos Weg führte bisher nur im Kreis, im Kreis in einem Hundeauslauf. Dem bedauernswerten Gino wünschen wir daher von Herzen, dass jemand exakt so einen Hund suchen möge. Ganz sicher wird man von Gino begeistert sein und einen treuen Wegbegleiter und Beschützer in ihm finden. Gino wird auf 3,5 – 4 Jahre geschätzt und ist kastriert.

Stand: 03.12.2016

Gino – junger Rüde mit traumhaftem Charakter

Die unverwechselbare Ähnlichkeit mit einer vor Jahren von der Kette vermittelten Hündin Gina wurde Gino zum Namensgeber und in der vergleichsweisen Betrachtung der Charaktere der beiden Hunde sind wir zu dem Schluss gekommen, dass die traumhafte Hündin Gina nicht nur einen optischen Nachfolger hat mit Gino, sondern auch einen vom Wesen.

Der knapp 1,5 – jährige kastrierte Rüde mit ca. 55 cm Schulterhöhe und 20-22 kg Gewicht ist ein Traum von einem Hund für jeden Tierliebhaber. Gino kommt mit allen Hunden der Tierstation gut zurecht und er mag Menschen sehr. Zu seiner Vergangenheit war nicht viel zu erfahren. Ein junger Fundhund, dem körperliche Versehrtheit nach dem Aussetzen erspart geblieben ist. Für die Stationsleiterin ist er ein ganz besonderer Hund, den sie unserem Verein ans Herz gelegt hat. In seinem Land wäre Gino, wenn überhaupt, nur als Wachhund gewünscht, an einer Kette oder allein in einem Hof oder Ferienhaus. Zu diesem Zweck würde man ihn bald als viel zu menschenfreundlich erachten und vermutlich wieder verstoßen.

Für diesen jungen Rüden, von dem man einfach schwärmen muss, suchen wir ein solides Zuhause mit Verantwortung in der Tierhaltung, Gewähr von Anschluss an seine Menschen und Beschäftigung mit ihm. Dann wird man an einem Hund wie Gino seine wahre Freude haben und einen wahren Freund dazu gewinnen.

Gino_Film.mp4
MP3-Audiodatei [6.5 MB]