Zouzou (1,5 Jahre, weiblich, kastriert)

Aktualisierung am 19.03.2017

Katze Zouzou zu neuem Leben erwacht

Nachdem wir es nicht fassen konnten, was aus der einst so verschmusten Katze Zouzou für ein armes ängstliches Wesen geworden ist, bot sich der Stationsleiterin überraschend die Gelegenheit, einen Katzennotfall auf eine häusliche Pflegestelle zu geben. Schnell fiel die Wahl auf Zouzou, obwohl es genug Katzennotfälle gab, die auch eine angenehme häusliche Betreuung schätzen würden. Wir wollten wissen, ob die ca. dreijährige Zouzou sich wieder verändern würde, da ihr Leben sonst in Griechenland verwirkt gewesen wäre. Sie hätte es an dem Ort, der sie nach drei Jahren plötzlich so traurig und ängstlich machte, weiter verbringen müssen. Wer hätte einer introvertierten, vor dem Menschen fliehenden Katze ein Zuhause geben wollen?

Zouzous Umzug auf eine Pflegestelle brachte Erstaunliches zutage. Die erste Zeit war Zouzou, wie erwartet, nicht zu sehen und nicht zu bewegen, zum Futter zu kommen. Sie verließ ihr Versteck lediglich zum Aufsuchen der Katzenztoilette. Die anderen Katzen dort, die den Neuankömmling interessiert kennenlernen wollten, erschreckten Zouzou nicht, ließen sie aber auch in Ruhe. Zouzou saß in ihrer Katzenhöhle oder unter dem Bett und wartete zu. Man ließ ihr Zeit. In die ihr entgegen gestreckte Hand der Betreuerin legte Zouzou jedoch erstaunlicher Weise sofort ihren Kopf und schnurrte dabei. Zouzou suchte deutlich wieder ersten Kontakt zu Menschen!

Nach ein paar Wochen nun ist Zouzou eine ganz normale, sehr zärtliche Katze geworden. Sie ist im Kreis einer tollen Katzenfamilie, die sich alle gegenseitig dulden und miteinander spielen, ins aktive Leben zurückgekehrt. Zouzou hat wieder gelernt zu leben und das Leben zu lieben.

Gerne würden wir Zouzou jetzt ins richtige Leben entlassen weg von Tierstationen und Pflegestelle, obwohl diese mit ihrem Katzenteam die beste ist, die man sich für ein armes Tier vorstellen kann. Genau deshalb muss Zouzous Platz wieder frei gegeben werden für folgende Notfälle.

Anmerkung: Zouzou wird nur als reine Wohnungskatze oder in ein Zuhause mit katzensicherem Balkon oder Garten abgegeben werden. Sie vermisst keinen Freigang.

Zouzou_Film.mp4
MP3-Audiodatei [12.5 MB]

Aktualisierung am 22.01.2017

Katze Zouzou – Kätzchen sucht Tarnkappe

Die inzwischen geschätzt 3-jährige hübsche rauchgraue Katze Zouzou hat ihr Verhalten geändert. Seit Welpenzeit fristet sie ihr Leben in einem überfüllten Katzengehege. Die Unbeschwertheit der Jugend ist einer Distanziertheit gewichen. Sie kennt ihre Versorgerin, die einmal täglich in den Katzengehegen für Säuberung, Ordnung und Futter sorgt, aber inzwischen kommt sie nicht mehr von sich aus heran und weicht auch einer fremden Kamerafrau aus. Zouzou zieht sich zurück und sie ist nicht die einzige der einst so unbekümmerten jungen Katzen, die ihr Verhalten ändert und Rückzug zeigt.

Damit weichen auch Zouzous Vermittlungschancen, denn wir können nicht vorhersehen, ob sie in einem ruhigen Zuhause auftauen wird, was schon oft bei frustrierten Katzen der Fall war oder ob man „ewig“ darauf warten muss, die ersehnten Katzenzuwendungen mit Schnurren um die Beine zu spüren oder Spieleinlagen zu sehen zu bekommen.

Wer sich für eine Katze wie Zouzou dennoch interessieren sollte, darf nicht erwarten, dass mit dem Liebesbeweis des Aufnehmens und ein wenig Geduld schon alles wieder im Lot sein kann. Zouzou muss man Zeit lassen können in einer gesicherten Umgebung und die Zeit nicht nach Tagen bemessen wollen. Wir wissen, dass es wenige Menschen gibt, die ihr ein Zuhause geben wollen, ohne etwas von ihr dafür erwarten zu wollen. Nach dem Motto: „Nichts ist unmöglich“ wollen wir Zouzou aber diese Möglichkeit lassen und sie weiter vorstellen als Kätzchen, das sich lieber eine Tarnkappe aufsetzen würde.

 

Stand: 20.07.2015

Zouzou – offen und freundlich

Wie die meisten Katzen, die heute in dem überfüllten kleinen Katzengehege sich vergnügen müssen und als „Zaungäste“ nach den Hunden und der einzigen menschlichen Gesellschaft schauen, ist auch Zouzou offen und neugierig für alles.

Die dunkelrauchgraue Zouzou ist ca. 1,5 Jahre alt, geimpft und kastriert, verträglich mit Artgenossen und hundefreundlich. Sie kann als Wohnungskatze oder als Freigängerin nach entsprechender Eingewöhnungszeit gehalten werden.

Seitdem Zouzou als Welpe aufgenommen worden war, kennt sie drängende Enge und lautes Hundegebell rundum. Sie hat sich mit allem arrangiert. Für ihre Zukunft wünschen wir ihr allerdings ein katzengerechteres Leben.

 

Film_Zouzou.wmv
Windows Media Video-Format [3.4 MB]
Zouzou_Film_2018.mp4
MP3-Audiodatei [3.3 MB]