Susi (1,5 - 2 Jahre, weiblich, kastriert)

Aktualisierung am 17.11.2014

Die inzwischen zwei-jährige, optisch auffallend hübsche Susi ist immer noch eine Hündin der Superlative, wenn sie nur nicht in einem Großrudel leben müsste. Susi ist gestresst und man sah jetzt   gelegentlich, dass sie sich an Streitereien unter Hündinnen beteiligte, auch wenn sie den Streit nicht begonnen hat. Susi ist pfiffig und intelligent und sehr menschbezogen. Sie braucht die Nähe eines Menschen, dem sie sich zugehörig fühlen darf und sie möchte auch mental etwas zu tun bekommen. Das Leben ist langweilig und hat zu wenig angenehme Reize abgesehen von der Überflutung mit immerwährenden Reizen, wie Lärm und dem wechselnden Sozialgefüge einer steigenden Anzahl von Tieren. Dinge, die unter Stress zu verbuchen sind.

Ideal für Susi wäre ein Platz als Einzelhündin, wo sie am Leben teilnehmen darf oder zu einem netten Rüden. Susi sucht keinen Streit, aber sie hat inzwischen gelernt, mitzumachen, wenn „etwas los ist“. Kein unbekanntes Verhalten unter Hunden, wenn es um die Sicherung und Verteidigung von Ressourcen wie Futter, Territorium und Zuwendung geht. Dies betrifft in erster Linie die Tiere, die Mangel davon kennen. Auch Unterforderung eines Tieres kann Verhalten sich entwickeln lassen, das wir vorher bei einem Tier nicht bemerkten. Dennoch möchten wir Ansätze von neuen Entwicklungen erwähnen, um sich am Anfang darauf einstellen zu können und zu wissen, dass der Mensch mit souveränem Auftreten und klaren Worten/Regeln immer eine bedeutende Rolle für einen Hund spielt, die der Hund sich von seinem Rudelführer auch wünscht.

Susi ist eine tolle Hündin an der Seite von Menschen, die mit ihrem Hund etwas unternehmen möchten. Wer an einer aufmerksamen und lernbegierigen Hündin Spaß haben würde, der wäre genau der richtige Partner für Susi.

Stand: 20.04.2014

„Sweet“ Susi – bezaubernde junge Hündin sucht Zuhause

Die geschätzt 1,5 – 2 Jahre junge Hündin Susi ist nicht nur eine wunderschöne Hündin, sondern hebt sich auch mit ihrem Wesen von den anderen Vierbeinern ab. Susi ist freundlich und offen zu Menschen, kommt mit allen Artgenossen bestens aus und ist auch verträglich mit Katzen. Sie sind ihr zwar noch etwas ungeheuer und deshalb würde sie auch lieber Distanz zu ihnen halten, weshalb man sagen kann, dass von Susi keine Gefahr für Samtpfoten ausgeht. Einer späteren Freundschaft mit diesen steht bei Susi nichts im Wege.

Mit 48 cm Schulterhöhe und ca. 15 kg Gewicht ist Susi eine mittelgroße Hündin. Sie ist doppelt geimpft und gerade erst im Tierschutz kastriert worden. Damit wäre Susi bereit für einen Neustart in ein hundefreundlicheres Leben als sie es bisher kennen gelernt hat.

Susi_Film.wmv
Windows Media Video-Format [10.9 MB]