Kari (verstorben im April 2011)

 

Kari, Du kamst sehr krank im Alter von 10 Jahren zu uns,

kaum hatten wir Hoffnung auf eine längere Zeit mit Dir.

 



Es grenzte an ein Wunder, als Du nach vielen Wochen aufgestanden bist.

 

Zwei Jahre blieben uns, nicht immer ganz einfach warst Du, doch Deine Liebe und Dein Vertrauen zu uns war grenzenlos und Deine kleinen Unarten legten sich.

 

Du warst noch so verspielt, lustig und geduldig. Ich hätte Dir so gerne die Wälder gezeigt aber Du wolltest Dein Zuhause nie freiwillig verlassen.

 

Am 5.4.11 gingen wir den letzten Weg gemeinsam mit Dir.

Du bist noch so gegenwärtig, Du fehlst uns.

Die Freude, dass Du bei uns warst wird den Schmerz lindern.

 

Deine Familie B.