Frixos (verstorben im September 2011)

Frixos’ große Reise ins Glück…

 

begann am 4. Februar 2011, als sich für den Riesen mit dem sanftesten Wesen erstmals die Stationstür öffnete und er seine Reise nach Deutschland antrat. Von der ersten Sekunde an leuchteten seine großen braunen Augen und sogen alles auf, was sich ihm ohne das Raster des Zaungitters zeigte: Menschen, neue Wege, Autofahrten, Gerüche und Geräusche, die seine Sinne weckten. Ohne Scheu vor all dem Neuen freute sich Frixos einfach über alles und jeden und fand schnell Beachtung bei Menschen groß und klein. Selbst der Flug war für den alt gewordenen Frixos kein Problem. Das Öffnen der letzten Käfigtür wartete er geduldig ab und begrüßte uns mit einem Schwanzwedeln. Wie viele lange Jahre hatte Frixos geduldig gewartet hinter Gittern….

 

Bei der Herdenschutzhundhilfe bekam Frixos ein vorübergehendes Zuhause, das auch sein endgültiges werden durfte, da Frixos nur mehr ein gutes halbes Jahr noch zu Leben hatte. Leider war seine dicke Backe nicht die Ursache schlechter Zähne, sondern es war ein lange unerkannt gebliebener Knochenkrebs, der ihm nicht mehr Zeit ließ, in seinem Paradies leben zu dürfen.

 

Es wurde unermesslich viel getan seitens der HSH, um Frixos’ Leben lebenswert zu machen und gegen den Krebs anzukämpfen. Im September war der Kampf gegen das Schicksal verloren. Für Frixos war diese Zeit jedoch der große Gewinn seines Lebens und niemand betrachtet diesen Einsatz für Frixos nachträglich als vergebens. Im Gegenteil: Frixos war mit seinem lieben Wesen eine Bereicherung und es war ein schönes Gefühl, einen alten Herzensbrecher kennen gelernt und ein Stück auf schönen Wegen begleitet zu haben.

 

Frixos hat seine „letzte große Reise“ nun angetreten und hinterlässt als großes Erbe nachhaltige, ganz große Gefühle für ihn und die Gewissheit, dass sich jede Art der Hilfe für das ärmste Tier lohnt - für dieses und die Helfer, in deren Armen er sanft einschlafen durfte.

 

Mit den besten Wünschen der Tierfreunde in Athen und Deutschland für einen der besten Hunde wollen wir für Frixos neue Türen  nun geöffnet sehen.