Frieda (verstorben im April 2010)

Frieda kam als ältere Hündin Februar 2007 nach Deutschland und durfte noch drei wunderschöne Jahre in einem traumhaften Zuhause verbringen. Im April 2010 verstarb Frieda kurz nach ihrem  Geburtstag, den sie noch mit einem Ochsenziemer und anderen Leckereien zu genießen wusste.

Wir danken Frau P. für die Zeit, die sie Frieda lebenswert und froh gestaltete und die menschliche Größe, als junger Mensch einem älteren Tier ein Zuhause zu geben und damit einem früheren Abschied nehmen müssen entgegen zu sehen.

Wir wissen, dass Frieda viel zu geben vermochte und eine bleibende Erinnerung an eine gute Hündin hinterlassen wird.

Dankbar, dass Frieda solch ein liebevolles Zuhause noch haben durfte, sagen wir:


                
Vielen Dank für diese Zeit im Namen von Frieda.