Bieni (verstorben im November 2011)

November 2011

 

 

Abschied von Bieni

 

Die kleine weiße Bieni wusste alle Menschen groß und klein zu verzaubern und durfte ein Zuhause ihr eigen nennen, das mit Optimismus, Zuversicht und Humor aufwartet, wenn bei anderen Menschen „Land unter“ gemeldet wird. Famlie H. hat sich wunderbar um die kleine Bieni gekümmert und ihr Leben mit dem Zweithund Ricky bereichert, in den sie sich bei einem Kurzbesuch hier verliebten und der sie sogar zur Umkehr auf dem Weg in den Urlaub bewegte.

 

Bieni lebte zuletzt an der schönen Nordsee, durfte sich in Haus und riesigem Garten frei bewegen und alles mit ihrem Frauchen und Herrchen teilen. Beide gingen mit ihr zusammen durch viele harte Stationen des Lebens. Keine Operation und kein noch so teures Medikament, das Bieni helfen konnte, wurde ausgespart. Die letzten Stunden durfte Bieni in den Armen von Frauchen und Herrchen verbringen, bevor sie erlöst wurde von Schmerzen, die ihr keiner mehr nehmen konnte.

 

Ein kleiner Schalk ging vor vielen Jahren in einem kleinen roten Auto auf seine Reise ins Glück und nun auf uns unbekannten Wegen auf seine letzte Reise.  

 

Wir danken Bieni für ein besonderes Band der Freundschaft, das sie zwischen uns und ihrer Familie knüpfte.

 

Die Tierfreunde Athen e.V.